Archive for the ‘ Webstandards ’ Category

Webstandards im Zusammenhang mit dem Webdesign einer Seite

…gen, darf sich nicht wundern, wenn diese relativ besucherlos im Netz steht – nur wenige Ausnahmen gibt es, die sich behaupten.

Ansprüche an eine Webseite nach dem W3C

Nach den Möglichkeiten könnten Websites so unterschiedlich aussehen, wie die Nutzer vor den Monitoren, die die Seiten besuchen. Unter den Usern befinden sich junge und alte Menschen, aber auch solche mit den verschiedensten Handicaps – sei es technischer Natur, in punkto Wissen um verschiedene Anwendungen oder einfach als Behinderung. Eine solche Behinderung soll nicht der Grund dafür sein, sich im Internet nicht zu Recht zu finden. Einige Beispiele: Eine Website soll auch älteren Menschen nicht …

Auch auf einer Detektivseite gelten Webstandards

…der Seiten, auf denen Informationen bereitgestellt wurden. Das Wichtigste waren eben diese Informationen, alles andere wäre nur schmückendes Beiwerk gewesen. Diese Einstellung war damals sicher nicht ungewöhnlich, denn genutzt wurde das Internet zunächst ausschließlich von Forschern, Akademikern und dem Militär. Hier kam es eben rein auf den Informationsaustausch an, nicht auf die Form des Übertragungsweges. Im Laufe der Zeit wurde das Internet auch für geschäftliche Zwecke interessant. Da die bis dato „hässliche“ Darstellung der Webseiten kaum potenzielle Kunden anlocken dürfte, versuchte man, den Seiten ein Layout zu geben. Zunächst wurde dies mit Tabellen versucht. Webdesi…

Auch auf einer Gebäudereinigungsseite gelten Webstandards

…ebsite erledigen und den Einkauf beziehungsweise die Bestellung vornehmen können. Eine Homepage, bei der der Kunde Einstellungen verändern müsste, um sie anzusehen, oder sich vielleicht sogar extra eine zusätzliche Software downloaden müsste, um die Funktionen sehen und anwenden zu können, hätte wohl kaum einen vergleichbaren Erfolg mit einer Seite, auf der die Webstandards beachtet wurden. Schon bei der Adresse hält man sich an die Standards, um dem Kunden eine lesbare URL anzubieten, statt einer komplizierten, unleserlichen Kombination aus Zeichen. Der Kunde ist zu dem Zwecke im Netz unterwegs, eine entsprechende Dienstleistung zu suchen beziehungsweise sich darüber zu informieren…

Webstandards erleichtern Abschluss einer guten Reiseversicherung

…uuml;bersichtlich und ordentlich aufgelistet vorzufinden. Die Webdesigner, die die Homepage erstellen, müssen also einen guten und sauber strukturierten Text zur Verfügung haben, den sie aber auch dann mit der Hilfe der entsprechenden Mittel so anzeigen lassen können, dass die Kunden nicht ein Wirrwarr aus Buchstaben, ohne Absätze und Überschriften vorfinden. Nur wenn in dieser Ebene bereits eine optimale Homepage, auf der die Webstandards eingehalten wurden, vorliegt, ist der spätere Erfolg mit einem Vertragsabschluss überhaupt möglich. Ist die Information für den Besucher der Seite, der die eindeutige Absicht verfolgt, eine Reiseversicherung abz…

Webstandards in einem Onlineshop für Schuhe

…eiß genau, auf welche Dinge zu achten ist. Wer kennt sich schon als Laie in der IT-Szene mit HTML und CSS aus? Das sind nur sehr wenige Menschen, die sich ihr Wissen zusätzlich zu ihrer eigentlichen Berufswahl angeeignet haben. Dementsprechend weiß der Händler, der einen Shop für den Verkauf exklusiver Mephisto Schuhe eröffnen will, auch nichts über die Vorgaben der Suchmaschine im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Welche Möglichkeiten der Anzeige hat man, die für den Kunden gut aussehen, die Seite barrierefrei gestalten, so dass sie auch ein ansehnliches PageRank erzielen kann? Eine selbst gebastelte Seite, mit einem HTML Editor und anderen Homepage Tools geschaffen, ist nicht …