Auch auf einer Gebäudereinigungsseite gelten Webstandards

Geht der Kunde in einen Laden, hat er gewisse Vorstellungen, wie dieser aussehen soll. Je nach Angebot im Geschäft gibt es Regale und eine Kasse, Verkäufer, ein Schaufenster und natürlich Mitarbeiter, die man um Hilfe fragen kann. Selbstverständlich gibt es auch Unternehmen, die ihre Produkte rein über einen Angestellten in einem Büro verkaufen – oder wer holt sich beispielsweise eine Versicherung aus dem Regal und bezahlt sie bei der freundlichen Dame an der Kasse? Auch hier gibt es also Standards, an die man sich als Unternehmer in gewisser Weise zu halten muss, um den Kunden kein befremdliches Bild zu vermitteln.

Ebenso wichtig ist das Einhalten der Webstandards auf Internetsei…

Webstandards erleichtern Abschluss einer guten Reiseversicherung

Webstandards werden vom W3C in der Regel aus einem einfachen Grund empfohlen: Die User sollen sich auf den Seiten zu Recht finden und ihre Absichten ohne Komplikationen erfüllen können – zum Beispiel den Einkauf im Online Shop, die Suche nach Informationen und dergleichen. So wissen auch die Verantwortlichen für das Erstellen einer Website, was sie zu berücksichtigen haben und können sich aus einer Palette an zur Verfügung stehenden Mitteln bedienen. Wer im Internet nach einer Reiseversicherung sucht, braucht zunächst einmal lesbare Informationen, die ihn dann eventuell auf den Weg zum Abschluss der entsprechenden Versicherung füh…

Webstandards in einem Onlineshop für Schuhe

Kunden, die Schuhe kaufen wollen, erledigen diesen Einkauf nicht mehr nur in einem Schuhgeschäft in ihrer Nähe, sondern auch im Internet. Auf einer Shopseite, die der Verkäufer hier anbietet, müssen allerdings auch die gebräuchlichen Webstandards eingehalten werden. Dies spielt deshalb eine Rolle, weil die Browser, die die Kunden benutzen, die Seite ja optimal anzeigen sollte. Nur, wenn dies gewährleistet ist, punktet das Sortiment der tollen Mephisto Schuhe, kommen die Beschreibungen der einzelnen Produkte an und funktioniert der Bestellvorgang am Ende auch reibungslos. Die Anzeige der Seite hängt mit der Benutzerfreundlichkeit zusammen u…

Der neue Webstandard HTML5

Seit dem Jahr 2004 wird schon daran gearbeitet, den schon vielen bekannten neuen Webstandard voranzutreiben. Das W3C forciert also seit sechs Jahren die Verbreitung und Perfektion der Technik in diesem Bereich. Selbst die Magnaten der Internetbranche, wie zum Beispiel die Firmen Google oder Apple, haben ein großes Interesse an der neuen Hypertext Markup Language Version 5. Das kuriose ist, dass der Hype um HTML5 schon recht groß ist, obwohl das World Wide Web Consortium den neuen Webstandard noch gar nicht definitiv verabschiedet hat. Der positive Entscheid wird jedoch als ziemlich sicher vorausgesetzt, denn nicht umsonst sind alle Browser Hersteller schon damit beschäftigt, ihre Kompatib…

Ein HTML Editor

Für die Gestaltung einer Seite beziehungsweise der darauf enthaltenen Texte ist ein HTML Editor manchmal von entscheidendem Vorteil. Ein HTML Editor ist eine spezielle Software, die dazu benutzt wird, um auf einer Website Änderungen vorzunehmen, oder sie zu erstellen. Es wird zwischen zwei verschiedenen Arten von Editoren unterschieden, von denen die eine dazu geeignet ist, den Quellcode einer Seite zu bearbeiten beziehungsweise ihn zu schreiben. Die anderen Editoren, die häufiger verwendet werden, sind WYSIWYG Programme. HTML Editoren können also zur teilweisen, aber auch kompletten Bearbeitung einer Website benutzt werden, aber zum Beispiel auch, um Elemente in eine schon bestehende Se…